Navigation

Just Go

es riss der Faden ab jeden Tag
damit hast du die Zeit verbracht

ach hättest Du was Reelles gemacht
und keine unnützen Fragen gestellt

mit kantigem Kinn
just go in die Welt

egal schon wohin
nur weiter mal so

doch da fehlt der Will
ein Move im Rollo 

etwas auf oder zu
und weiter nur schaun

so geht es ja kaum
just go in die Welt

im Hirn ist kein Geld
was eintauschbar wär

nur glibbrige Liquidität
im trüben Gedankenmeer 

und wo will sie denn hin
vermost ist der Sinn

der Atem ist fahl
im Gebälk ist nur Span

Hand soll dir nageln
den Faden jetzt zahm

(2016, zuerst erschienen in: Laut Weise. Gedichte und Aphorismen, Geest Verlag)

zurück