Navigation

Lyrik & Prosa (Auswahl)

Amazon Autorenseite (Stefan Hölscher)

• Hölscher, S., (2018): Prinzipien oder keine. Der schwarze Uhu weise schwätzt. Gedichte und Aphorismen
 Geest-Verlag, Vechta-Langförden

• Hölscher, S., Büngen, A., Korthals, J., Schäfer, F. (2018) [Hg.]: Weil ich so bin! Coming-out-Geschichten von LGBTI verschiedener Generationen. 44 (plus 3) Geschichten des 4. Stefan Hölscher & Geest-Verlag Literaturwettbewerbs 2017/18
 Geest-Verlag, Vechta-Langförden

• Hölscher, S., Külow, K., Dauer, H. & Büngen, A. (2017) [Hg.]: Die süße Jagd nach Bitternissen. Aphorismen- und Gedichtwettbewerb 2016/2017
 Geest-Verlag, Vechta-Langförden

• Hölscher, S., (2016): Laut Weise. Gedichte und Aphorismen.
 Geest-Verlag, Vechta-Langförden

• Hölscher, S., Brunn, F. & Büngen, A. (2016) [Hg.]: Du sollst kein unbeteiligter Zuschauer sein. Anthologie zum Wettbewerb Politische Lyrik 2015/2016
 Geest-Verlag, Vechta-Langförden

• Hölscher, S. (Text) & Magidenko, O. (Komposition) (2015): Thanatos. Mein Vater Sohn ist kalt. Gedichtzyklus für Sprecher und Kontrabass op. 101
You Tube

Büngen, A. & Hölscher, S. (2015) [Hg.]: Queerlyrik. Siegertexte und Platzierte des 1. Queerlyrik-Wettbewerbs
Geest-Verlag, Vechta-Langförden

Hölscher, S. (2014): Vom Fischer und seiner Frau. Ein Märchen. In: Olaf Bröcker [Hg.]: … den Worten die Hand hingehalten. Ein Buch für den Verleger Alfred Büngen.
Plaggenborg, Vechta

Hölscher, S. (2014): Schrille Gefilde. Gedichte.
Geest Verlag, Vechta-Langförden

Hölscher, S. (1994): Tautologien, Rhythmen und Gedankenenge. Fast 60 fast lyrische Verwicklungen.
Ullysses Verlag, Kaiserslautern

Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Sammelbänden

zurück